Jobcenter setzt weiterhin auf Telefon- und Onlinezugang

Gesundheitsschutz und schnelle Erbringung der Leistungen bleiben oberste Priorität

Schließung der Dienstgebäude bis einschließlich 01.04.2021 verlängert

Das Jobcenter LK Harburg unterstützt weiterhin die Bemühungen zur Eindämmung der Pandemie. Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg werden gebeten, ihre Angelegenheiten während der Schließung telefonisch oder online mit dem Jobcenter zu klären.

So lange das Jobcenter geschlossen ist, ist eine Anliegenklärung wie folgt möglich: Es wurde für die Kunden/innen des Jobcenter LK Harburg eine Sonderrufnummer eingerichtet:
04181 / 990 - 190
(Mo-Do jeweils von 08:00 – 15:30 Uhr und freitags von 8:00 – 12:00 Uhr)

Außerdem ist eine Kontaktaufnahme unter den bekannten Servicerufnummern
04181 / 990-0 und
04171 / 60707-0
von montags bis freitags von 8:00 – 18:00 Uhr möglich.

Anträge auf Grundsicherung, Veränderungsmitteilungen oder Unterlagen können formlos in den Hausbriefkästen eingeworfen oder auch über die E-Mailadresse Jobcenter-Lk-Harburg@jobcenter-ge.de eingereicht werden.

Die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt in den Dienststellen bleibt für dringende Notfälle bei vorheriger telefonischer Meldung bestehen. Zum Schutz der Kundinnen und Kunden und der Belegschaft des Jobcenters ist das Tragen einer OP-Maske oder einer FFP2- Maske verpflichtend.

Zurück